Menü

Regionale und saisonale Lebensmittel mit allen Sinnen erleben![vom 19.6.2019]

Mit dem Zubereiten von Säften, Marmeladen und Kräutersalz startet die „Einkochsaison“ im Haus St. Vinzenz.- Das Einkochen von Lebensmitteln ist ein Fest für alle Sinne – fühlen, riechen und schmecken.

Bewohnerinnen, Bewohner und unsere Gäste des Tageszentrums haben bei den unterschiedlichen Herstellungsschritten mitgeholfen. Kräuter wurden zum Trocknen abgerebelt und zerkleinert, Früchte gewaschen, geputzt und geschnitten. Natürlich braucht es auch viele Hände zum Vorbereiten der Gläser und Flaschen, beim Abfüllen und Verzieren. Zwischendurch tauschen unsere Bewohnerinnen und Bewohner Geschichten und Erinnerungen von früher aus. Gegenseitig wurden die Geheimnisse der besten Einkochrezepte verraten.

Der herrliche Duft vom Kräutersalz und den frisch zubereiteten Marmeladen und Säften verleitet natürlich auch zum Kosten. Nichts schmeckt besser als frische Säfte und Marmeladen!