Menü

Mit allen Sinnen![vom 26.7.2016]

Nachdem die langjährige Leiterin der Betreuungsarbeit und des Tageszentrums, Inge Rottenbücher in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist, tritt ein neu formiertes Team ihre Nachfolge an. Es ist unser oberstes Ziel, die von uns betreuten Menschen mit allen Sinnen zu erreichen. Gerade in der besonderen Lebenslagen, wo Menschen mehr oder weniger auf fremde Hilfe angewiesen sind, ist die Zuwendung mit allen Sinnen von besonderer Bedeutung.
Wir möchten uns bemühen, diesem Ansinnen künftig noch mehr Gewicht zu verleihen, indem wir der Betreuungsarbeit mehr Raum und Zeit zur Verfügung stellen. Die Belange dieser vielfältigen Aktivitäten auf den Wohnbereichen und in der Tagesbetreuung werden künftig von Sandra Hacker koordiniert und geleitet. Das Tageszentrum wird künftig von Maria Rath geführt, wobei sie von Rosi Osterbauer tatkräftig unterstützt wird.
Wir wünschen diesen Dreien einen guten Start und viel Freude bei Ihrer wichtigen Tätigkeit. Mögen sie mit allen Sinnen berührt werden.