Menü

Wenn Menschen auseinandergehen, so sagen sie: auf Wiedersehen![vom 6.7.2016]

Nachdem unsere Inge Rottenbücher mit 01. Juli 2016 in den wohlverdienten Ruhestand übergegangen ist, verabschiedete sich das Haus am 05. Juli 2016 mit viel Dank und den besten Wünschen für die Zukunft!
Nach mehr als 30 Jahren war sie auch in den letzten Tagen motivierter denn je als stünde sie vor einer großen, neuen Aufgabe. Seinerzeit in der Wäscherei begonnen, wechselte sie nach abgeschlossener PflegehelferInnen-Ausbildung in die Pflege. 2003/2004 absolvierte sie berufsbegleitend die Ausbildung zur dipl. Behindertenpädagogin und baute die Tagesbetreuung/Gruppe Regenbogen  im Haus St. Vinzenz auf. Ein herzliches DANKE für den unermüdlichen Einsatz und das große Vorbild