Menü

„Mahlzeit“ – BewohnerInnen kochen selbst![vom 16.3.2016]

Am Aschermittwoch wurde der traditionelle Heringsschsmaus von den BewohnerInnen des Wohnbereiches Martin selbst zubereitet. Küchenleitung Martina Simon besuchte die BewohnerInnen und wurde bei der Zubereitung tatkräftig unterstützt.
Seit Herbst 2015 wird in regelmäßigen Abständen auf allen Wohnbereichen mit Unterstützung der KüchenmitarbeiterInnen gekocht. Ziel ist es, einerseits BewohnerInnen in die Zubereitung der Speisen zu integrieren und andererseits den Austausch zwischen Wohnbereichen und der Küche zu fördern.