Menü

Ich geh mit meiner Laterne...[vom 12.11.2015]

Am 10. November 2015 stand im Haus St. Vinzenz das gemeinsame Feiern von Alt und Jung im Mittelpunkt!  

Schon zur Tradition geworden besuchten die Kinder des städtischen Kindergartens und der städtischen Kinderkrippe mit Ihren Laternen das Haus St. Vinzenz um gemeinsam den Feiertag des Heiligen Martin zu feiern. Bereits am Vormittag wurden auf den Wohnbereichen und in der Tagesbetreuung leckere „Ganserl“ aus Teig gebacken.

Das traditionelle Fest fand  im „Luisengarten“ des Hauses statt: gemeinsam genossen die BewohnerInnen das von den Kindern vorgetragene Martinsspiel sowie die einstudierten Lieder. Die vielen Lichter und die bunten Laternen brachten dabei nicht nur Kinderaugen zum Staunen. Im Anschluss warteten die selbstgebackenen Gänse darauf verspeist zu werden und der Abend konnte bei Glühwein und Punsch ausklingen.